fbpx

News

Pressekonferenz der Österreichischen Parkinson Gesellschaft vom 6. Oktober 2020

In den ersten Jahren der Erkrankung reichen oft Medikamente zum Schlucken aus. Bei einer Erhöhung der Beeinträchtigungen und beim Auftreten von Wirkschwankungen werden oft auch Kombinationen aus Medikamenten und gerätebasierte Therapien (z.B. der Apomorphin Injektor Pen) eingesetzt.

Mehr lesen